Christmas...agian

das jahr ist wieder fast zu ende und es ist mal wieder an der zeit sentimental zu werden. weihnachten steht vor der tür. ich kann nicht leugnen, dass ich mich auch darauf freue, dass ich mich freue nach deutschland zu fliegen und meine familie und freunde in die arme schließen zu können, mit ihnen zusammen die feiertage zu verbringen und dieses fest zu feiern mit lebkuchen, glühwein, tannenduft und unmengen an keksen.

aber warum weiß man manchmal nur weihnachten seine freunde und familie so zu schätzen? warum legt man weihnachten so viel wert darauf es im kreise seiner liebsten zu feiern?  warum ist es so traurig und deprimierend es nicht zu tun? was ist der zauber von weihnachten? zumal doch der großteil der leute in der adventszeit absolut gestresst sind mit plätzchen backen, dekorieren, durch die stadt hetzen um geschenke zu suchen und zu kaufen...

ich bin eigentlich überhaupt kein weihnachtsgegner, ich liebe diese zeit auch, ich liebe diese gerüche, ich liebe es abends bei einer  tasse tee oder kakao mit einer decke dazusitzen und einen schönen film zu gucken, ein hörspiel zu hören oder ein buch zu lesen während es draußen dunkel und kalt ist, vielleicht sogar schneit, ich mag auch die weihnachtstraditionen und ich mag es dass man zusammen ist. und doch frag ich mich einfach warum man dafür eine bestimmte jahreszeit braucht um das zusammensein mit freunden und familien, das gemeinsame plätzchen backen, dass sich gegenseitig kleine freuden machen mit geschenken oder dass zusammen auf dem weihnachtsmarkt glühwein trinken, zu genißen.

es ist so ein bisschen wie mit geburtstagen - warum braucht man einen tag um einer person, die man gern hat, zu zeigen, dass es so ist und ihr eine freude machen will. warum kann man das nicht an jedem anderen tag im jahr auch zeigen und dem menschen vielleicht eine freude oder ein geschenk machen wenn einem danach ist?  und ja trotzdem auch freu ich mich an meinem geburtstag, wenn menschen, die mir wichtig sind, an mich denken. wenn es nicht so wäre, wäre ich traurig und enttäuscht.

doch vielleicht ist es auch gut, dass eine extra zeit gibt um besinnlich und ruhig zu werden und einige menschen aus ihrem alltag ein bisschen abzubremsen, denn irgendwie haben doch noch die meisten menschen an weihnachten das bedürfnis nach ruhe und zurückgezogenheit aus der hektischen welt.

15.12.09 22:46

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen